ERNÄHRUNG & WOHLBEFINDEN

Mit der Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin 2017 an der Deventhos Akademie in München habe ich mir einen wichtigen Baustein für meine Arbeit als Kosmetikerin geschaffen. Die Ernährungswissenschaft ist relativ jung und es gibt immer neue Erkenntnisse über die Schätze die uns die Natur bietet. So bin ich in diesem Bereich sehr aktiv und bilde mich ständig weiter. Ich biete Ihnen sehr individuelle Beratungsstunden wie Sie Ihre Ernährungs,- und Lebensweise so gestalten können, dass Ihr Körper mit Allem versorgt ist, entgiftet und Sie mehr Freude am Leben haben und natürlich letztendlich auch eine schönere Haut bekommen. 

»Schönheit kommt auch von Innen«, wie wir wissen.

Sie erhalten von mir wertvolle Informationen wie Sie eine gute und sinnvolle Ernährung
in Ihren Alltag integrieren können.

Beratung: 60 min    75 €/90 min    110 €

ERNÄHRUNG SPECIAL

In dieser gerade sehr schwierigen Zeit für uns Alle ist unser Immunsystem sehr gefordert und verbraucht viele Ressourcen durch die psychische Belastung der wir ausgesetzt sind. Geben Sie Ihrem Körper deshalb bewusst über Nahrungsergänzungsmittel und sehr gesunde Ernährung mehr Stärke, damit er „gewappnet“ ist.

Hier einige Vorschläge:

Zink (als flüssiges Zinksulfat – am besten bioverfügbar)

Die Stärkung des Immunsystems durch Zink besteht in seiner positiven Wirkung auf die weißen Blutkörperchen, die dann verstärkt den Viren nachstellen und sie abtöten. Zink unterdrückt die Vermehrung von Viren und reduziert Entzündungen. Es kräftigt auch die Schilddrüse und Nebennieren.

Sprossen und Keimpflanzen (häufig auch „Micro Greens“ genannt, etwas älter geerntet als Sprossen) sind reich an Zink und Selen zur Steigerung der Abwehrkraft gegen Viren und sie enthalten wichtige Mikronährstoffe für die Schilddrüse.

 

Hagebutten

Vitamin C ist ganz wichtig für unser Immunsystem im Kampf gegen Viren, Bakterien und unerwünschte Pilze. Das Vitamin C aus der Hagebutte ist für unseren Körper am besten bioverfügbar, was bedeutet das es mühelos vom Körper zu verwerten ist und darüber hinaus noch Vitamin C aus anderen Nahrungsmitteln aufwertet. Die Hagebutte enthält neben dem Vitamin C auch Antioxidantien in sehr großer Vielfalt, denn die Wurzeln des Rosenstocks dringen besonders tief in den Boden und entnehmen den verschiedenen Schichten alle nur erdenkliche Mineralstoffe.

Quelle: Anhony William/Medical Food

Tipp zur zeitlichen Einnahme von Vitalstoffen zur Nahrungsergänzung

Fettlöslichen Vitamine A, D, E und K werden am besten zu den Mahlzeiten eingenommen,   denn Sie brauchen das darin enthaltene Fett um sich zu lösen. Über die Blutbahn werden Sie dann entsprechend aufgenommen. Von den drei Mahlzeiten ist die Abendmahlzeit die günstigste, außer für Vitamin D. Vitamin D hemmt die Produktion des schlaffördernden Hormons Melatonin. Deshalb zu einer früheren Mahlzeit einnehmen.
Quelle: Natur&Heilen 4/2020

Wasserlösliche Vitamine wie das Vitamin C und die B Vitamine sollten als Nahrungsergänzung am besten mit etwas Obst eingenommen werden. Das Obst wirkt wie eine „ Trägersubstanz“ und verstärkt die positive Wirkung.     

Bleiben Sie gesund und positiv!
Ihre Gabriele Schreiter

Wertvoller pflanzlicher Protein Shake

Die körperliche und mentale Kraft wird auch durch die gezielte Zufuhr von Proteinen angekurbelt.

ZUTATEN:
250 ml bis 300 ml Kokoswasser (optional Wasser oder Pflanzenmilch, fettarm)

4 leicht gehäufte Messlöffel Pro Amino Spezial Pulver von Tisso*

4 gr. (1 geh. Teelöffel) BIO Hagebuttenpulver
1 kleine Tasse Erdbeeren (gefroren oder frisch)
1 Teelöffel Honig (optional)

Alles in den Mixer, in ein schönes Glas füllen und genießen, vielleicht als „fettfreie Zwischenmahlzeit“. Natürlich können Sie alle Früchte Ihrer Wahl verwenden, ich finde den Shake mit Erdbeeren sehr lecker.

* Pro Amino Spezial ist ein Proteinkonzentrat mit 80% Aminosäureanteil aus Erbsen und    Reisproteinen und einem sehr, sehr geringen Fettanteil  von der Firma Tisso Naturprodukte GmbH.

Grüner Salat mal Anders

Bereiten Sie Ihren grünen Salat statt mit Öl & Essig mal nur mit Früchten zu. Mandarine, Orange, Birne, Granatapfelkerne oder auch Mango sind super geeignet. Die Früchte klein schneiden, abschließend noch den Saft von ca. ½ Zitrone darüber, je nachdem wie groß die Portion ist, die Sie zu bereiten. Das Ganze gut durchmengen und schon ist der Salat fertig.

Eichblattsalat ist sehr gut dafür geeignet. Er ist sehr zart und passt einfach gut zu den Früchten. Er enthält neben wichtigen Mineralstoffen viel gute Milchsäure, die sehr beruhigend auf einen gereizten Darm wirken kann.

Wenn Sie Öl & Essig mal weglassen, ist unsere Leber sehr glücklich darüber. Es ist einfach weniger Arbeit für sie und sie kann sich mehr auf die Immunstärkung konzentrieren, in dem Sie die guten Nährstoffe schnell hinschicken kann wo sie gebraucht werden.

Kurkuma – Ingwer – Shots

Bei Husten, Halsweh, Erkältung, Grippe und Nebenhöhlenentzündung können Sie Kurkuma und Ingwer (beide frisch) zusammen entsaften, um eine Art Konzentrat zu erhalten, von dem Sie im Laufe des Tages immer wieder kleine Schlucke nehmen. Das wirkt schleimlösend und auswurffördernd und beschleunigt die Heilung.

Eine feurige, immunstärkende „Spritze“ ist eine leckere Variante des Konzentrats. Besonders ratsam ist es diese Shots bei den ersten Anzeichen einer Erkältung zu trinken. So unterstützen Sie den Körper unliebsame Eindringlinge abzuwenden.

ZUTATEN: Ergibt 2 bis 4 Portionen
10 cm Kurkuma
10 cm Ingwer
2 Orangen
2 Knoblauchzehen

Die Zutaten einzeln nacheinander entsaften und die Säfte getrennt halten.  Mischen Sie je 1 Tl Kurkuma- und Ingwersaft mit ¼ Tl Knoblauchsaft und ¼ Tasse Orangensaft. Umrühren und sofort trinken.

Je nach Entsaftertyp werden Sie die Mengen mehr oder weniger stark abwandeln müssen.
                                                                                                    Quelle: Anthony William/Medical Food

Das Cellagon Ernährungskonzept

Vom Kleinen zum Großen – Mikro- und Makronährstoffe von Cellagon

Die Zahl der Nährstoffe, die unser Organismus täglich braucht, ist groß. Durch die Nahrung nehmen wir regelmäßig die unterschiedlichsten Nährstoffe auf: Fette, Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Wir benötigen sie alle – möglichst in ausreichender Menge und guter Qualität. Ein Lebensmittel, das alle diese Substanzen enthält, gibt es nicht.

In Fragen einer gesunden Ernährung hat  sich Cellagon bisher auf das Gebiet der Mikronährstoffe spezialisiert – Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe

Nun hat Cellagon seinen Kompetenzbereich erweitert und sich auch in den Bereich der Makronährstoffe “gewagt“. Konkret geht es dabei um hochwertige Fette und wertvolle Eiweiße. Für beide Ernährungsbausteine gibt es ab sofort ein passendes Cellagon-Produkt.

Alle Cellagon Produkte erhalten Sie mit einer ausführlichen Beratung & Anwendung dazu bei mir im Studio. Fühlen Sie sich wohl mit guten Nährstoffen und Wirkstoffen im Körper und auf der Haut.

Cellagon Produkte
Cellagon Produkte
Cellagon Produkte